Science Slam (Foto: ©Stockphoto - bowie15)

Science Slam

Ring frei für die besten Köpfe!

Neue Gedankenräume erobern.

Science Slam

Bei einem Science Slam versuchen die Vortragenden ihr wissenschaftliches Thema so zu präsentieren, dass das Publikum sie zum "Slam-Champion" kürt. Maximal zehn Minuten stehen jeder*m Slammer*in zur Verfügung, um ihr oder sein aktuelles Forschungsthema in einem populärwissenschaftlichen Vortrag vorzustellen und die Herzen der Zuschauer*innen zu gewinnen. Am Ende bewertet das anwesende Publikum die Vorträge mit Punktekärtchen und krönt so den "Slam-Champion". Ausschlaggebend für die Bewertung ist also nicht bloß, wer die beste Forschung betreibt, sondern auch wer den besten Vortrag darbietet.

Du willst auch mal slammen? Dann melde dich bei uns per Mail

Partnerin der Veranstaltung ist die Öffentliche Versicherung Braunschweig. 

Science Slam Livestream

23. November 2021

Direkt zum Livestream: https://youtu.be/aqBtbqUeIA0

Endlich wieder Braunschweiger Science Slam - aber online! Am 23. November 2021 bereiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler euch einen unterhaltsamen Abend und präsentieren ihre aktuelle Forschung in einem Science Slam. Wie für das Format üblich, bewertet ihr, die Zuschauer*innen, am Ende den besten Vortrag und welche*r Slammer*in die begehrte Trophäe - das "Goldene Gehirn" - mit nach Hause nimmt.

Aufgrund der aktuellen Veranstaltungslage wird dieser Science Slam kostenfrei als Livestream auf unserem YouTube-Kanal ausgestrahlt. 

Am Abend treten an: 

  • Malte Schäfer, TU Braunschweig, Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik
    • Ein Kuchen aus Ökostrom
  • Mila Leonie Tost, Universität Göttingen, Abteilung Zuchtmethodik der Pflanze 
    • Polygenetische Selektion bei Mais
  • Nils Grashof, Universität Jena, Mikroökonomie 
    • Viele Wege führen zur Bioökonomie - oder nicht? Eine Analyse der regionalen Transformationspotenziale
  • Janina Otto, Humanbiologin & Wissenschaftsjournalistin, Hannover 
    • Sex smells - Geiler Schweiß

Moderiert wird der Abend von Insina Lüschen von scienceslam.de. 

Schaut rein, stimmt für den besten Science Slam ab! Direkt zum Livestream: https://youtu.be/aqBtbqUeIA0

Science Slam Livestream

8. Juli 2021

Endlich wieder Braunschweiger Science Slam - aber online! Am 8. Juli 2021 bereiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler euch einen unterhaltsamen Abend und präsentieren ihre aktuelle Forschung in einem Science Slam. Wie für das Format üblich, bewertet ihr, die Zuschauer*innen, am Ende den besten Vortrag und welche*r Slammer*in die begehrte Trophäe - das "Goldene Gehirn" - mit nach Hause nimmt.

Aufgrund der aktuellen Veranstaltungslage wird dieser Science Slam kostenfrei als Livestream auf unserem Youtube-Kanal ausgestrahlt: https://youtu.be/xVX39ODEJWc

Am Abend treten u.a. an: 

  • Dr.-Ing. Felix Büsching, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Fakultät Elektrotechnik
    • Slam-Titel: "Was ist eigentlich Wissenschaft?"
  • Kathrin Karola Viergutz, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Braunschweig, Institut für Verkehrssystemtechnik
    • Slam-Titel: "104 Tage warten - Warum wir die Öffis lieben… (nicht)."
  • Valerie Vaquet, Universität Bielefeld, Forschungsinstitut für Kognition und Robotik
    • Slam-Titel: "KI sieht was, was du nicht siehst."
  • Thomas Kronschläger, Technische Universität Braunschweig, Institut für Germanistik
    • Slam-Titel: "Entgendern nach Phettberg"

Moderiert wird der Abend von Insina Lüschen von scienceslam.de. 

Schaut rein, stimmt für den besten Science Slam ab!

Direkt zum Livestream: https://youtu.be/xVX39ODEJWc

Science Slam Der Science Slam ist ausverkauft.

6. März 2020

Auf der Jagd nach dem "Goldenen Gehirn"... Science Slam? Noch nie gehört? Für einen Science Slam lassen NachwuchswissenschaftlerInnen ihre Bücher, Stifte und Reagenzgläser fallen, um euch in zehn Minuten kurzweilig und unterhaltsam ihre Forschung zu präsentieren. Am Ende bewertet ihr, das Publikum, welcher Vortrag euch am besten gefallen hat und wer die begehrte Trophäe - das "Goldene Gehirn" mit nach Hause nehmen darf.

Der Science Slam ist ausverkauft! Es wird keine Abendkasse geben.

Mitslammen?

Ihr forscht an einem interessanten Thema und wollt mal auf der großen Bühne stehen? Dann mailt uns, stellt euch und euer Thema kurz vor und evtl. werdet ihr der oder die nächste Braunschweiger Slam-Champion!

Referent*innen

Benjamin Franz (Foto: ©privat)
Benjamin Franz
Technische Universität Braunschweig, Institut für Erziehungswissenschaft - Abteilung Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik
"Islam und Schule"
Maria Frommhold (Foto: ©Privat
)
Maria Frommhold
Technische Universität Braunschweig, Institut für Germanistik - Abteilung Neuere deutsche Literatur

"Ist das Kultur oder kann das weg?"

Till Malburg (Foto: ©privat)
Till Malburg
Technische Universität Braunschweig, Institut für Sozialwissenschaften, Studiengang Medientechnik und Kommunikation

"Warum ist das Internet wieder so langsam?"

Yannic Schröder (Foto: ©Johanna Schröder)
Yannic Schröder
Technische Universität Braunschweig, Institut für Betriebssysteme und Rechnerverbund

"Drinnen Dinge finden"