Presse (Foto: ©Studierende der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Martina Lienhop)

Presse

Presse

Wir machen Wissenschaft sichtbar...

Neue Gedankenräume erobern.

Aktuelle Pressemitteilungen

20.05.2022

Öffentliche Versicherung Braunschweig bleibt wichtigste Partnerin für das Haus der Wissenschaft - Erste analoge Wissenschaftsveranstaltungen können wieder durchgeführt werden

Die Öffentliche Versicherung Braunschweig engagiert sich auch weiterhin für das Haus der Wissenschaft: Der regionale Versicherer verlängerte bereits im Frühjahr dieses Jahres die Verträge und bleibt Hauptsponsor des nicht-profitorientierten Unternehmens – eine Partnerschaft, die sich gerade in Zeiten der Pandemie sehr bewährt hat.
weiter

20.05.2022

„Kinder wollen’s wissen“ Podcasttraining für Kinder am 18. und 19. Juni - Anmeldung ab sofort möglich

Das Haus der Wissenschaft Braunschweig bietet am 18. und 19. Juni 2022 ein zweitägiges Podcasttraining für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren an. Im Rahmen des Projekts „Kinder wollen’s wissen – Ferienprogramm und Podcast im Wissenschaftsjahr 2022 – Nachgefragt!“ erlernen sie z. B. Interviewtechniken, üben das Sprechen in Audioformaten und werden mit der Tontechnik für Podcasts vertraut gemacht, um später einen eigenen Podcast aufzunehmen. Gemeinsam mit Wissenschaftler*innen beantworten sie von Kindern gestellte Fragen im Podcast „Kinder wollen’s wissen“.
weiter

17.05.2022

Selbermachen?! – Was braucht eine lebendige Kulturszene? Veranstaltungsreihe „Ortswechsel“ gastiert im Garten der WRG-Studios

Wie können Städte die Rahmenbedingungen für eine blühende Kulturszene setzen? Wieviel Freiraum brauchen Kulturschaffende zum Selbermachen und Ausprobieren? Was macht eine lebendige Kulturszene überhaupt aus? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die vierte Ausgabe der Veranstaltungsreihe „Ortswechsel“ des Haus der Wissenschaft Braunschweig. „Ortswechsel“ macht kreative Orte in Braunschweig sichtbar und bringt verschiedenste Gesellschaftsgruppen miteinander ins Gespräch. Die Anmeldung erfolgt über Eventbrite: https://ortswechsel_no4.eventbrite.de In der vierten Ausgabe gastiert „Ortswechsel“ im Garten der WRG-Studios. Jennifer Bork vom Kulturinstitut der Stadt Braunschweig, Sandy Lünsdorf vom KreativRegion e.V. und Benjamin Grudzinski vom PLATZprojekt Hannover berichten aus verschiedenen Blickwinkeln über das Thema Selbermachen, die nötigen Rahmenbedingungen und gelungene Projekte.
weiter

13.05.2022

Erster Science Slam in 2022 in Präsenz in Kooperation mit dem Exzellenzcluster SE²A der TU Braunschweig!

Am Freitag, den 20. Mai 2022 um 20:00 Uhr startet die erste Ausgabe des Science Slams in Kooperation mit dem Exzellenzcluster SE²A der TU Braunschweig endlich wieder in Präsenz in der Aula des Haus der Wissenschaft Braunschweig. Der Ticketverkauf für die Veranstaltung ist ab sofort online über Eventbrite (https://scienceslam_se2a.eventbrite.de) erreichbar. Alle Teilnehmenden forschen, arbeiten oder lehren in den Bereichen des Exzellenzclusters SE²A. Wer den besten Science Slam des Abends liefert, bestimmen die Zuschauer*innen live vor Ort.
weiter

13.05.2022

„Vitapolis - Wie wollen wir leben?” im Wissenschaftsjahr 2022 –Nachgefragt!: Lasst uns gemeinsam die Stadt der Zukunft bauen!

Wie wird die Stadt der Zukunft aussehen und wie wollen wir in Zukunft leben? Im zweiten Diskussions-Stream am 19.05.2022 um 19 Uhr wird zur Beantwortung dieser Frage insbesondere der Aspekt der Nachhaltigkeit beleuchtet. “Vitapolis - wie wollen wir leben?” ist ein Projekt des Haus der Wissenschaft Braunschweig im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2022 - Nachgefragt!.
weiter

22.04.2022

Leerstand – Brauchen wir die Innenstadt? Veranstaltungsreihe „Ortswechsel“ gastiert im Kultviertel

Wie kommt es zu Leerständen in der Innenstadt? Wie gelingt es, diese Lücken wieder mit Leben zu füllen? Muss das Konzept der Innenstadt ganz neu gedacht werden? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die dritte Ausgabe der Veranstaltungsreihe „Ortswechsel“ des Haus der Wissenschaft Braunschweig. „Ortswechsel“ macht kreative Orte in Braunschweig sichtbar und bringt verschiedenste Gesellschaftsgruppen miteinander ins Gespräch. Die Anmeldung erfolgt über Eventbrite: https://ortswechsel_no3.eventbrite.de.
weiter

22.04.2022

„Vitapolis - Wie wollen wir leben?” im Wissenschaftsjahr 2022 – Nachgefragt!: Lasst uns gemeinsam die Stadt der Zukunft bauen!

Wie wird die Stadt der Zukunft aussehen und wie wollen wir in Zukunft leben? Im ersten Diskussions-Stream am 28.04.2022 wird zur Beantwortung dieser Frage insbesondere der Aspekt der Mobilität beleuchtet. “Vitapolis - wie wollen wir leben?” ist ein Projekt des Haus der Wissenschaft Braunschweig im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2022 - Nachgefragt!.
weiter

18.03.2022

Anmeldung für das Kinderferienprogramm „Kinder wollen’s wissen- Ferienprogramm und Podcast im Wissenschaftsjahr 2022 - Nachgefragt!” ist gestartet

Das Haus der Wissenschaft Braunschweig lädt 80 Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren ein, die Welt der Wissenschaft zu erkunden. Das Kinderferienprogramm “Kinder wollen’s wissen” findet in den Osterferien am 6. und 7. April 2022 statt. Vom Haus der Wissenschaft Braunschweig aus fahren die Kinder gemeinsam in das Science Center phaeno in Wolfsburg und können dort die Mitmach-Ausstellung entdecken und in Kursen experimentieren. Zusätzlich zu dem zweitägigen Ausflug ins phaeno können 15 Kinder des Ferienprogramms an einem zweitägigen Podcast-Kurs am 5. und 8. April 2022 teilnehmen. Hier erlernen sie z. B. Interviewtechniken, üben das Sprechen in Audioformaten und werden mit der Tontechnik für Podcasts vertraut gemacht, um später einen eigenen Podcast aufzunehmen.
weiter

03.03.2022

Innovation – warum Scheitern wichtig ist Veranstaltungsreihe „Ortswechsel“ gastiert im DenkRaum

Wie entstehen Innovationen? Was bedeutet Scheitern? Brauchen wir eine neue Fehlerkultur? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die zweite Ausgabe der Veranstaltungsreihe „Ortswechsel“ des Haus der Wissenschaft Braunschweig. „Ortswechsel“ macht kreative Orte in Braunschweig sichtbar und bringt verschiedenste Gesellschaftsgruppen miteinander ins Gespräch. Die Anmeldung erfolgt über Eventbrite: https://ortswechsel_no2.eventbrite.de.
weiter

27.01.2022

Wasserstoff – Heilsbringer oder überschätzte Technologie?

Die Gäste der „AGIMUS Nachhaltigkeits-Talks“ beschäftigen sich am 3. Februar 2022 ab 17 Uhr im Livestream mit dem Thema Wasserstoff. Dr. Ralf Utermöhlen, Umweltgutachter und Geschäftsführer der AGIMUS GmbH, diskutiert mit den Expertinnen und Experten über Möglichkeiten und Grenzen der Technologie und die Rolle, die Wasserstoff bei der Energiewende spielen kann. Die Zuschauer*innen haben die Möglichkeit, sich mit Fragen an der Diskussion zu beteiligen. Der Livestream wird auf dem YouTube-Kanal des Haus der Wissenschaft ausgestrahlt: https://www.youtube.com/watch?v=rCrPw_-Wauk
weiter