Presse (Foto: ©Studierende der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Martina Lienhop)

Presse

Presse

Wir machen Wissenschaft sichtbar...

Neue Gedankenräume erobern.

Aktuelle Pressemitteilungen

16.02.2021

Klimaneutralitätsstrategien von Unternehmen - Expertinnen und Experten diskutieren im Livestream

Braunschweig, 16. Februar 2021 – Die Gäste der „AGIMUS Nachhaltigkeits-Talks“ beschäftigen sich am 23. Februar 2021 ab 17 Uhr im Livestream mit Klimaneutralitätsstrategien von Unternehmen. Dr. Ralf Utermöhlen, Umweltgutachter und Geschäftsführer der AGIMUS GmbH, diskutiert mit den Expertinnen und Experten, mit welchen Ansätzen Unternehmen klimaneutral werden können und wie diese wissenschaftlich fundiert und nachhaltig umgesetzt werden können. Die Zuschauer*innen haben die Möglichkeit, sich mit Fragen an der Diskussion zu beteiligen. Der Livestream wird auf dem YouTube-Kanal des Haus der Wissenschaft ausgestrahlt: youtu.be/th6H3GBjVE8.
weiter

09.02.2021

PRESSEMITTEILUNG Digital Dienstag zum Autonomen Fahren

Braunschweig, 9. Februar 2021 – In der kommenden virtuellen Ausgabe des Digital Dienstag am 16. Februar 2021 um 18 Uhr geht es um das Thema „Autonomes Fahren“. Waren autonom fahrende Fahrzeuge noch vor einigen Jahren eine Zukunftsvision, sind sie heute schon Realität – zumindest auf dem Testgelände. Beim Digital Dienstag stellen Experten zunächst aktuelle Forschung und Entwicklung zu dem Thema vor. Anschließend bekommen die Teilnehmenden die Möglichkeit zur Vernetzung. Die Anmeldung zum Termin ist auf digital-dienstag_feb16.eventbrite.de möglich.
weiter

05.01.2021

Gleichberechtigte Arbeitswelt – Karriere für Mütter und Väter? - Livestream und Talk mit Gründerin der regionalen Initiative „Die neue Gleichberechtigung ist gemeinsam“

Braunschweig, 05. Januar 2021 – Die in Braunschweig gegründete Initiative „Die neue Gleichberechtigung ist gemeinsam“ nimmt sich am 12. Januar 2021 auf dem YouTube-Kanal des Haus der Wissenschaft Braunschweig mit Expert*innen dem namensgebenden Thema an. Co-Initiatorin Dr. Antje-Mareike Dietrich diskutiert mit ihren Gästen und möchte Alternativen zum Status Quo erarbeiten und vorschlagen. Mit dabei sind Florian Bernschneider, Arbeitgeberverband Region Braunschweig e.V., und Professorin Kirsten Scheiwe, Professorin für Recht sozialer Dienstleistungen an der Universität Hildesheim. Wie vereinbar sind Beruf und Familie heutzutage für Mütter – aber auch für Väter? Welche gesellschaftlichen und gesetzlichen Rahmenbedingungen finden Eltern derzeit vor? Die Zuschauerinnen und Zuschauer können sich ebenfalls mit Fragen einbringen. Der Livestream ist abrufbar unter: https://youtu.be/mXx_5SS0KLw.
weiter

03.12.2020

Ethische Prinzipien, nährstoffreiche Mikroalgen und biobasierte Rohstoffe aus Südamerika: Gesprächsrunde mit Forschenden aus dem Bereich Bioökonomie im Livestream

Braunschweig, 3. Dezember 2020 - In der fünften Ausgabe der Science Slam-Talks treffen am Donnerstag, den 10. Dezember 2020 um 18 Uhr im YouTube-Livestream drei Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aufeinander und tauschen sich zum Thema Bioökonomie aus. Dabei geht es unter anderem um die Erarbeitung eines ethischen Stufenmodells für das Genome Editing in der Landwirtschaft. Außerdem werden die nachhaltigen Eigenschaften von Mikroalgen und der Ausbau bioökonomischer Sektoren in Südamerika unter die Lupe genommen. Der Livestream wird auf dem YouTube-Kanal des Haus der Wissenschaft ausgestrahlt: youtu.be/8qU0eQmnbcs. Die Science Slam-Talks sind ein Projekt des Haus der Wissenschaft Braunschweig im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2020/21 – Bioökonomie.
weiter

24.11.2020

Gesundheit zwischen Digitalisierung und Datenschutz

Braunschweig, 24. November 2020 – In der kommenden Ausgabe des Digital Dienstag am 1. Dezember 2020 um 18 Uhr geht es um das Thema „E-Health“. Auch im Gesundheitssystem wird an der Digitalisierung gearbeitet. In den nächsten Jahren werden Technologien wie die elektronische Krankenakte, die Videosprechstunde oder das E-Rezept verfestigt oder weiter entwickelt. Die Anwendungen können Prozesse vereinfachen und sowohl Patient*innen als auch Ärzte und Ärztinnen entlasten. Doch neben Innovationen geht es in dem Feld auch um den sicheren Datenschutz, denn selten werden so sensible Daten und Auskünfte besprochen oder weitergegeben wie im Gesundheitswesen. Beim Digital Dienstag wird es dazu sowohl eine wissenschaftliche Einordnung von Dr. Marianne Behrends vom Peter L. Reichertz Institut für Medizinische Informatik geben, als auch Anwendungsbeispiele aus der Praxis von „Dermanostic - Hautarzt per App“ und „robokind - Robotics for Mankind“. Die Anmeldung zum Termin ist auf https://digital-dienstag_dez01.eventbrite.de/ möglich.
weiter

11.11.2020

Kinderlosigkeit - Traum statt Trauma? - Livestream und Talk zur Buchveröffentlichung von Regina Toepfer

Braunschweig, 11. November 2020 – Für die Literaturwissenschaftlerin Prof. Dr. Regina Toepfer steht fest: Kinderlosigkeit ist kein biologisches Schicksal, sondern sozial und kulturell geprägt. In ihrem kürzlich veröffentlichten Buch „Kinderlosigkeit. Ersehnte, verweigerte und bereute Elternschaft im Mittelalter“ zeigt sie, dass die Kinderfrage in Vergangenheit und Gegenwart viele Facetten hat. In einem Livestream auf dem YouTube-Kanal der Technischen Universität Braunschweig am 18. November 2020 ab 18 Uhr wird Regina Toepfer ihr Buch vorstellen und sich mit weiteren Autorinnen zum Thema austauschen. Dabei geht es um die politischen, sozialen und individuellen Dimensionen, die zu Elternschaft und Kinderlosigkeit führen. Interessierte können von 18-19.15 Uhr unter https://youtu.be/pvTcO4hfQ50 einschalten und Fragen an die Autorinnen und Expertinnen stellen.
weiter

05.11.2020

Was haben der "Tomatenfisch", Bürgerbeteiligung und "Biofilme" mit Bioökonomie zu tun?

Braunschweig, 5. November 2020 - In der vierten Ausgabe der Science Slam-Talks treffen am Donnerstag, den 12. November 2020 um 18 Uhr im YouTube-Livestream vier Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aufeinander und tauschen sich zum Thema Bioökonomie aus. Dabei geht es um die Aquaponik-Technologie "Tomatenfisch", welche Fisch- und Gemüsezucht kombiniert. Außerdem geht es um Partizipation und gesellschaftliche Teilhabe in der Bioökonomie und die Erforschung von innovativen Antifouling-Beschichtungen für den Einsatz in Industrie und Natur. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler räumen in dem Format mit thematischen Vorurteilen auf, geben den Zuschauenden Wissen auf den Weg und stellen innovative Entwicklungen aus dem Bereich Bioökonomie vor. Der Livestream wird auf dem YouTube-Kanal des Haus der Wissenschaft ausgestrahlt: https://youtu.be/CVQyqpFysow. Die Science Slam-Talks sind ein Projekt des Haus der Wissenschaft Braunschweig im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2020/21 – Bioökonomie.
weiter

03.11.2020

Mit neuen Technologien zu mehr Effizienz und Umweltschutz in der Landwirtschaft

Braunschweig, 3. November 2020 – In der kommenden Ausgabe des Digital Dienstag am 10. November 2020 um 18 Uhr geht es um das Thema „Smart Farming“. Wie unterstützen digitale Technologien die Arbeit von Landwirtinnen und -wirten? Wie hilft Smart Farming der konventionellen Landwirtschaft Ressourcen zu schonen? Wann ist der Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Tierhaltung und Agrarwirtschaft sinnvoll und kann zu mehr Nachhaltigkeit beitragen? Die wissenschaftlichen Aspekte wird Dr. Simon Walther vom Thünen-Institut beleuchten. Daneben sind zwei regionale Unternehmen eingeladen, aus der Praxis zu berichten. Alle Teilnehmenden des Digital Dienstag können sich anschließend mit den Experten in dieser Online-Veranstaltung austauschen und vernetzen. Eine Anmeldung ist auf https://digital-dienstag_nov10.eventbrite.de/ möglich.
weiter

13.10.2020

Unser Alltag zwischen analog und digital: Wie bleiben wir verbunden?

Braunschweig, 13. Oktober 2020 – In der kommenden Ausgabe des Digital Dienstag am 20. Oktober 2020 um 18 Uhr wird mit Expertinnen und Experten auf unseren digitalisierten Alltag geblickt. Wie werden Verbindungen in Zeiten der Digitalisierung aufrecht erhalten? Werden mittlerweile mehr Apps oder Programme genutzt, um virtuell neue Freunde oder Unterstützung im Familienalltag zu finden? Geht doch nichts über analoge Treffen mit der Familie oder dem Kollegium? Oder ist es ein Mittelweg dazwischen? Dazu haben wir Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft eingeladen, die mit kurzen Vorträgen und Praxisbeispielen Impulse geben. Alle Teilnehmenden des Digital Dienstag können sich anschließend mit den Expertinnen und Experten in dieser Online-Veranstaltung austauschen und vernetzen. Eine Anmeldung ist auf https://digital-dienstag_okt20.eventbrite.de möglich.
weiter

25.09.2020

Das Bodenmikrobiom zu Gast bei den Science Slam-Talks im Wissenschaftsjahr 2020/21 – Bioökonomie

Braunschweig, 25. September 2020 - In der dritten Ausgabe der Science Slam-Talks treffen am Donnerstag, den 1. Oktober 2020 um 18 Uhr im YouTube-Livestream drei Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aufeinander und tauschen sich in lockerer Runde zum Thema Bioökonomie aus. Die Gesprächsrunde ergründet das Bodenmikrobiom, berichtet wie schwimmende Pflanzeninseln die Gewässerqualität positiv beeinflussen sollen und blickt auf die Forschung zur Forstgenetik. Während des Talks wird aufgedeckt, wie vielfältig und nützlich diese Forschung für die Bioökonomie ist. Die Livestreams werden auf dem YouTube-Kanal des Haus der Wissenschaft ausgestrahlt. Die Science Slam-Talks sind ein Projekt des Haus der Wissenschaft Braunschweig im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2020/21 – Bioökonomie.
weiter