Presse (Foto: ©Studierende der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Martina Lienhop)

Presse

Presse

Wir machen Wissenschaft sichtbar...

Neue Gedankenräume erobern.

Aktuelle Pressemitteilungen

05.06.2024

Science Slam im Zeichen der Nachhaltigkeit!

Braunschweig, 05. Juni 2024 - Beim Science Slam am 12. Juni 2024 treten fünf Wissenschaftler*innen im Rennen um das „Goldene Gehirn“ gegeneinander an. Die Science Slammer*innen kommen aus den verschiedensten Forschungsbereichen. Was sie jedoch vereint: Sie alle beschäftigen sich mit Themen der Nachhaltigkeit oder Physik. Auch in diesem Jahr findet der Braunschweiger Science Slam wieder im Rahmen des TUmorrow Days vom Green Office der TU Braunschweig statt. Veranstaltet wird der Wettbewerb im Audimax auf dem Hauptcampus der TU Braunschweig. Gesponsert wird die Veranstaltung von unserem langjährigen Partner - die Öffentliche Versicherung Braunschweig. Tickers unter: https://scienceslam_audimax.eventbrite.de
weiter

23.05.2024

Ortswechsel gastiert im Leibniz-Institut für Bildungsmedien | GEI

Braunschweig, 23. Mai 2024 - Was ist Freiheit? Für viele Menschen bedeutet Freiheit, einfach tun und lassen zu können, was sie wollen. Freiheit ist für uns ganz selbstverständlich. Dazu gehört, dass wir unsere Meinung frei äußern können, wir nicht willkürlich eingesperrt werden, unsere Religion ausüben dürfen und darauf vertrauen können, dass unsere Freiheit auch geschützt wird. Freiheit ist ein Geschenk, kann in mancher Hinsicht aber auch ein Hemmnis sein. Doch wie verändert sich der Freiheitsbegriff, wenn wir uns in anderen Kontexten bewegen? Schätzen wir unsere Freiheit überhaupt noch? Und wo liegen mögliche Grenzen der individuellen Freiheit?
weiter

15.05.2024

Science Slam im Eventspace 381

Braunschweig, 15. Mai 2024 - Ein neues Science Slam Jahr steht in den Startlöchern. Bei der Auftaktveranstaltung am 22. Mai 2024 treten sechs Wissenschaftler*innen im Rennen um das „Goldene Gehirn“ gegeneinander an. Die Science Slammer*innen kommen aus den verschiedensten Forschungsbereichen. Was sie jedoch vereint: Sie alle möchten mit ihren kurzweiligen Beiträgen überzeugen! Veranstaltet wird der Wettbewerb im 381 Event Space der Öffentlichen Versicherung Braunschweig, die als langjähriger Partner Hauptsponsor der Science Slams ist.
weiter

07.05.2024

Salon der Wissenschaft

Braunschweig, 07. Mai 2024 – Wissenschaft erlebbar machen: Der Salon der Wissenschaft lädt Interessierte ein, mit Forscherinnen und Forschern aus der Region Braunschweig direkt ins Gespräch zu kommen. Statt Vorträgen steht bei diesem interaktiven Format der Dialog im Mittelpunkt.
weiter

24.04.2024

TOBI LIVE - Eine Mitmachshow für Kinder & Familien

Braunschweig, 24. April 2024 – Das Highlight der Sommerferien: Tobias Krell, in der Öffentlichkeit besser bekannt als “Checker Tobi”, kommt auf Einladung des Haus der Wissenschaft am 03. August 2024 nach Braunschweig. In seiner interaktiven Mitmachshow im Audimax der TU Braunschweig erläutert er Kindern und Jugendlichen spannende Fakten zum Thema Nachhaltigkeit und Zukunft.
weiter

18.04.2024

NDR - Info Wissenschaft aus Braunschweig: „Wut, Hoffnung, Angst: Gefühle und politischer Protest“ - der Synapsen-Podcast live

Braunschweig, 18. April 2024 – Demos gegen rechts, Bauernproteste, Klima-Kundgebungen: Schon in den ersten Wochen dieses Jahres sind große Protestwellen durch Deutschland geschwappt. Emotionen spielen dabei eine entscheidende und vielschichtige Rolle. Sie können gesellschaftlichen Wandel befeuern, aber auch von Meinungsmachern geschickt manipuliert werden.
weiter

17.01.2024

Integration – Ortswechsel gastiert in der DRK Kaufbar

Braunschweig, 17. Januar 2024 – Die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund und die Organisation des Zusammenlebens in unserer Stadt ist eine Gemeinschaftsaufgabe, die kontinuierlich geleistet werden muss. Dies sichert sowohl die Lebensqualität als auch die Zukunftsfähigkeit der Stadt. Die hohe Anzahl an geflüchteten Menschen unter den Ankommenden stellt dabei besondere Herausforderungen an die Integrationspolitik und umfasst ganz unterschiedliche Aspekte. Bildung, Wohnen, Arbeit und soziale Infrastruktur sind zentrale Themen für eine gelingende Integration. Was muss die Gesellschaft tun, um Menschen besser zu integrieren? Welche städtebaulichen Strukturen braucht es, um Integration zu ermöglichen? Und wie kann die große gesamtgesellschaftliche Aufgabe Integration durch etablierte Akteure, Verwaltung, aber auch die Stadtgesellschaft bewältigt werden?
weiter

04.12.2023

Veranstaltungsreihe Astroherbst lädt ein zur letzten Veranstaltung „Das Weltall ist bunt – Faszination der Astrofotografie“.

Braunschweig, 04. Dezember 2023 – Zum letzten Mal in diesem Jahr laden das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und das Haus der Wissenschaft Braunschweig zu einem spannenden Vortrag zweier renommierter Experten.
weiter

30.11.2023

Potenzialräume – Ortswechsel gastiert im Haus der Wissenschaft

Braunschweig, 30. November 2023 – Ungenutzte Potenzialräume schlummern in jeder Stadt. Meist sind es Initiativen oder engagierte Einzelpersonen, die im Kleinen versuchen, Potenziale zu nutzen und die Stadt dadurch lebenswerter zu gestalten. Doch auch städtebauliche und verwalterische Akte sind unerlässlich, um das Potenzial verschiedener Stadtteile zu schöpfen und dadurch den Charakter eines Stadtteils (oder einer ganzen Stadt) zu prägen. Wie müssen planerische Akte in der Stadtentwicklung gestaltet werden, damit sich auch die betroffenen Menschen wohlfühlen? Was muss dabei berücksichtigt werden? Welches Potenzial steckt in städteplanerischen Ideen wie der Bahnstadt? Welchen Einfluss hat die Wissenschaft dabei? Und wie kann das Potenzial aller Akteure bestmöglich vereint werden? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die elfte Ausgabe der Veranstaltungsreihe Ortswechsel des Haus der Wissenschaft Braunschweig und zeigt Beispiele und Ansätze aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen auf. Ortswechsel macht kreative Orte in Braunschweig sichtbar und bringt verschiedenste Gesellschaftsgruppen miteinander ins Gespräch.
weiter

09.11.2023

TRUE CRIME HACKATHON 2023

Braunschweig, 09. November 2023 - Am 25. und 26. November findet der TRUE CRIME HACKATHON 2023 des Innovations Hub der Polizei Niedersachsen statt. Bei dieser Veranstaltung können Teilnehmer*innen die Gelegenheit nutzen, ihre Ideen und Theorien in echten Cold Cases mit einzubringen und Ermittlungsarbeit zu leisten, oder Ideen für Präventionsarbeit und Tools gegen Betrüger und Cybergrooming zu entwickeln. Eine Jury aus Fachleuten prämiert die besten Ideen und vergibt tolle Preise. Interessierte können sich bis zum 23. November 2023 anmelden: https://truecrimehack.eventbrite.de
weiter

Willkommen

im Pressebereich des Hauses der Wissenschaft Braunschweig.

Bilder und / oder weitere Informationen stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.