Presse (Foto: ©Studierende der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Martina Lienhop)

Presse

Presse

Wir machen Wissenschaft sichtbar...

Neue Gedankenräume erobern.

Aktuelle Pressemitteilungen

23.04.2019

Die Arbeitswelt in Zeiten der Digitalisierung

Der Digital Dienstag am 30. April 2019 widmet sich dem Thema „Neue Arbeitswelten“. Expertinnen und Experten berichten und diskutieren, welche Vor- und Nachteile aufgebrochene Strukturen und alternative Arbeitsmethoden in Unternehmen bringen. Fördern sie das positive Arbeitsklima und die Selbstverwirklichung eines Teams oder bringen sie auch ungeplante Herausforderungen mit sich? Interessierte sind herzlich eingeladen, teilzunehmen.

Die Digitalisierung spielt nicht nur in der Technik, sondern auch im Arbeitsleben eine signifikante Rolle. Sie beeinflusst das Arbeitsumfeld, denn sie bringt neue Strukturen, Prozessabläufe und Methoden mit sich. So wird beispielsweise eine hohe Flexibilität des Arbeitsplatzes möglich und von zahlreichen Unternehmen unterstützt. Die klassischen, festen Arbeitsplätze in Büros werden aufgegeben und die Mitarbeiter wechseln stattdessen ihre Schreibtische jede Woche und haben andere Kollegen. Wird dadurch die Zusammengehörigkeit im Team gestärkt?
Ein flexibler Arbeitsplatz kann in der Selbstständigkeit aber auch der gemietete Schreibtisch im „Coworking-Space“ sein oder das „Laptop-Büro“, egal an welchem Ort, egal wo auf der Welt. Kann sich der Selbstständige durch das ultra-flexible Arbeiten besser selbstverwirklichen?
„Neue Arbeitswelten“ können außerdem die Auflösung von Hierarchien am Arbeitsplatz bedeuten: Verantwortungen sind gleichmäßiger verteilt, die Eigeninitiative von Mitarbeitern wird gefördert. Ist es möglich, dass z.B. Praktikanten nahezu die gleichen Aufgaben wie ihre Chefinnen und Chefs machen? Sammeln sie dadurch Berufserfahrungen und Arbeitswerte von viel höherer Qualität?
Welche Erfolgsfaktoren lassen sich mit neuen Arbeitsformen verzeichnen und wo liegen die Herausforderungen für bestehende Unternehmen und andere Arbeitnehmer? Dazu unterhalten sich beim Digital Dienstag folgende Expertinnen und Experten:

• Professor Dr. Harald Rau von der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften und Präsident des Marketing-Clubs Braunschweig e.V. gibt Input zum Thema "New Work".
• Annie Marx von WirDesign berichtet von ihren Erfahrungen zum Thema "Neue Strukturen am Arbeitsplatz".
• Andreas Cichon vom KreativRegion e.V. spricht zum Thema "Räumliche Strukturen und Coworking".

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Zur besseren Planung wird jedoch um Anmeldung unter http://digital-dienstag_02.eventbrite.de/ gebeten.

Termin:
Digital Dienstag
Neue Arbeitswelten
Dienstag, 30. April 2019, Einlass: 18 Uhr, Beginn: 18.30 Uhr
TRAFO Hub, Sophienstr. 40, 38118 Braunschweig
Um Anmeldung wird gebeten: http://digital-dienstag_02.eventbrite.de/
Der Eintritt ist frei.

Digital Dienstag
Beim Digital Dienstag dreht sich alles um die Herausforderungen und Möglichkeiten der digitalen Transformation. Die Themenschwerpunkte liegen dabei in den Bereichen digitale Bildung, Informationstechnologie und neue Arbeitswelten. Wer Lust auf spannende Vorträge, Netzwerken und Hintergrundwissen zur Digitalisierung hat, ist beim Digital Dienstag im TRAFO Hub herzlich willkommen. In lockerer Atmosphäre können die Gäste nicht nur von Expertinnen und Experten lernen, sondern sich auch mit ihnen vernetzen. Die Veranstaltungsreihe wird gefördert von der Stadt Braunschweig.

Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH
Das Haus der Wissenschaft Braunschweig ist eine Plattform für den Dialog der Wissenschaft mit anderen gesellschaftlichen Bereichen. Es fördert die Wissenschaftskommunikation und die fächerübergreifende Vernetzung der Wissenschaft mit Wirtschaft, Kommunen, Bildungsträgern und Medien sowie mit der interessierten Öffentlichkeit. Als Experimentier- und Lernort bietet es spannende Veranstaltungen und Ausstellungen für Menschen jeden Alters.

Sponsor der Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH
Öffentliche Versicherung Braunschweig

Für Rückfragen:
Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH/TRAFO Hub GmbH
Moritz Tetzlaff
m.tetzlaff@hausderwissenschaft.org

Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH
Robin Glockenmeier
r.glockenmeier@hausderwissenschaft.org