Presse (Foto: ©Studierende der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Martina Lienhop)

Presse

Presse

Wir machen Wissenschaft sichtbar...

Neue Gedankenräume erobern.

Aktuelle Pressemitteilungen

20.03.2019

Firmengründung mithilfe von Vielen

Immer mehr angehende Unternehmerinnen und Unternehmer möchten sich bei der Existenzgründung nicht nur von der Bank finanzieren lassen oder nur Eigenkapital investieren. Sie nutzen stattdessen Crowd Funding und bitten eine große Masse an interessierten Menschen um finanzielle Unterstützung. Was sollte man dabei beachten? Wie motiviert man Menschen, Geld in unbekannte Projekte zu investieren? Der Digital Dienstag am 26. März 2019 im TRAFO Hub widmet sich dem Thema "Crowd Finanzierung". Expertinnen und Experten berichten von Erfahrungen, Herausforderungen und Erfolgen ihrer eigenen Unternehmen und Vorhaben. Interessierte sind herzlich eingeladen, teilzunehmen.

Crowd Funding, Crowd Investment, Crowd Lending, Spendenbasis, Gegenleistungen? Es kursieren zahlreiche Begriffe, Modelle und Methoden unter dem Oberthema Crowd Finanzierung. Der Digital Dienstag am 26. März 2019 versucht Licht ins Dunkel und die möglichen Finanzierungsmodelle für Startups und solche, die es werden möchten, zu bringen. Bei der Netzwerkveranstaltung des Haus der Wissenschaft Braunschweig geben Startup-Experten Einblick in die Besonderheiten ihrer Unternehmen.
Zu Gast ist unter anderem Michel Harms: Auf der von ihm gegründeten Plattform www.crowdfunding.de informiert er seit 2011 umfassend und unabhängig zum Thema Crowd Finanzierung. Er stellt dort verschiedene Investment Plattformen vor, gibt Orientierungshilfen oder sammelt Neuigkeiten aus der Branche. Außerdem berichten Kristof von Anshelm und Sarah Zerwas, Gründer und Gründerin von Cacao de Paz, am Abend von ihrem noch jungen Unternehmen: Das Braunschweiger Social Start-up möchte mit direktem Kakaohandel den Friedensprozess in Kolumbien unterstützen. Um den Rohkakao direkt aus den Dschungelgärten von kolumbianischen Kleinbauernfamilien zu beziehen und in Deutschland feinste Kakaoprodukte zu fertigen, nahmen sie 2018 durch Crowd Funding fast 17.000 Euro ein.
Dazu kommt Sina Lempke, von der Braunschweiger Band FLY CAT FLY. Die Band nutzte Anfang des Jahres eine Plattform, um die Herstellung ihres Albums, CDs brennen und Schallplatten pressen, durch die "Crowd" zu finanzieren.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Zur besseren Planung wird jedoch um Anmeldung unter https://digital-dienstag.eventbrite.de/ gebeten.

Beim Digital Dienstag dreht sich alles um die Herausforderungen und Möglichkeiten der digitalen Transformation. Die Themenschwerpunkte liegen dabei in den Bereichen digitale Bildung, Informationstechnologie und neue Arbeitswelten. Wer Lust auf spannende Vorträge, Netzwerken und Hintergrundwissen zur Digitalisierung hat, ist beim Digital Dienstag im TRAFO Hub herzlich willkommen. In lockerer Atmosphäre können die Gäste nicht nur von Expertinnen und Experten lernen, sondern sich auch mit ihnen vernetzen.
Die Veranstaltungsreihe wird gefördert von der Stadt Braunschweig.

Termin:
Digital Dienstag Crowd Finanzierung
Dienstag, 26. März 2019, Einlass: 18 Uhr, Beginn: 18.30 Uhr
TRAFO Hub, Sophienstr. 40, 38118 Braunschweig
Um Anmeldung wird gebeten: https://digital-dienstag.eventbrite.de/
Der Eintritt ist frei.

Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH
Das Haus der Wissenschaft Braunschweig ist eine Plattform für den Dialog der Wissenschaft mit anderen gesellschaftlichen Bereichen. Es fördert die Wissenschaftskommunikation und die fächerübergreifende Vernetzung der Wissenschaft mit Wirtschaft, Kommunen, Bildungsträgern und Medien sowie mit der interessierten Öffentlichkeit. Als Experimentier- und Lernort bietet es spannende Veranstaltungen und Ausstellungen für Menschen jeden Alters.

Sponsor der Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH
Öffentliche Versicherung Braunschweig

Für Rückfragen:
Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH/TRAFO Hub GmbH
Moritz Tetzlaff
m.tetzlaff@hausderwissenschaft.org

Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH
Robin Glockenmeier
r.glockenmeier@hausderwissenschaft.org