Presse (Foto: ©Studierende der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Martina Lienhop)

Presse

Presse

Wir machen Wissenschaft sichtbar...

Neue Gedankenräume erobern.

Aktuelle Pressemitteilungen

22.04.2022

„Vitapolis - Wie wollen wir leben?” im Wissenschaftsjahr 2022 – Nachgefragt!: Lasst uns gemeinsam die Stadt der Zukunft bauen!

Wie wird die Stadt der Zukunft aussehen und wie wollen wir in Zukunft leben? Im ersten Diskussions-Stream am 28.04.2022 wird zur Beantwortung dieser Frage insbesondere der Aspekt der Mobilität beleuchtet. “Vitapolis - wie wollen wir leben?” ist ein Projekt des Haus der Wissenschaft Braunschweig im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2022 - Nachgefragt!.

Weltweit und auch in Deutschland lebt der überwiegende Teil der Bevölkerung in Städten bzw. Stadtregionen - mit steigender Tendenz: Prognosen zufolge werden künftig mehr als drei Viertel aller Menschen in Städten leben. Diese zunehmenden Urbanisierungs- und Globalisierungsprozesse stellen vielfältige und komplexe Anforderungen an bereits vorhandene urbane Strukturen und zukünftige Neuplanungen.
Ob Klimaanpassung, Energiewende, sichere Arbeit, bezahlbares Wohnen, nachhaltige Mobilität oder demografischer Wandel - zu diesen und weiteren Herausforderungen einer nachhaltigen Stadtentwicklung lädt das Haus der Wissenschaft Forschende und Interessierte ein, ihre Fragen zu stellen, mitzudiskutieren und einen Beitrag für unsere Stadt der Zukunft zu leisten.
Fragen zur Stadt der Zukunft können ab sofort hier gestellt werden: https://www.wissenschaftsjahr.de/2022/fragenformular-foerderprojekte/?tan=76826  

Seit dem 07. März 2022 wird in einer Reihe von Twitch-Streams im Städtebausimulations-Spiel “Cities: Skylines” unsere Stadt der Zukunft “Vitapolis” gebaut und mit Nachwuchswissenschaftler*innen über Potenziale und Herausforderungen zukünftiger Städte diskutiert. Damit keine Fragen unbeantwortet bleiben, besteht die Möglichkeit über den Chat Fragen zu stellen oder Anregungen zum Spielverlauf zu geben.

Im ersten Diskussions-Stream, am 28.04.2022 zum Thema Mobilität könnte die Frage: “Wie wollen wir leben?”, aber auch lauten: “Wie wollen wir fahren und vor allem womit?”.
Dieser und weiteren von Bürger*innen gesammelten Fragen werden sich Mobilitätsforscherin Kathrin Karola Viergutz, Soziologe Lukas Neugebauer und Informatiker Florian Pramme unterstützt von der Moderatorin Insina Lüschen widmen.
Weitere Fragen werden während der Veranstaltung im Chat gesammelt.

Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe und folgenden Terminen gibt es unter: https://www.hausderwissenschaft.org/projektvielfalt/vitapolis.html.

Termin:
Vitapolis - wie wollen wir leben?
Diskussions-Stream #1 - Mobilität
Donnerstag, 28. April 2022, Beginn: 19 Uhr
Live auf dem Twitch-Kanal des Haus der Wissenschaft: 

https://www.twitch.tv/hausderwissenschaft

Für Rückfragen:
Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH
Projektmanagement
Jakob Lassak
j.lassak@hausderwissenschaft.org

Wissenschaftsjahr 2022 – Nachgefragt!
#MeineFragefürdieWissenschaft
Das Wissenschaftsjahr 2022 – Nachgefragt! lädt alle Bürgerinnen und Bürger dazu ein, ihre ganz persönliche Frage für die Wissenschaft zu stellen und dadurch Impulse für potenzielle Zukunftsfelder und zukünftige Forschungsvorhaben zu setzen. Denn: Wissenschaft und Forschung durchdringen alle Bereiche unseres Lebens. Ob es nun die wachsende Bedeutung von Algorithmen im Alltag oder die Auswirkungen unserer Lebensführung auf das globale Klima sind: Die Gesellschaft steht am Beginn des 21. Jahrhunderts vor großen Herausforderungen. Um diese gemeinsam zu meistern und unsere Gesellschaft aktiv zu gestalten, sind die Auseinandersetzung mit Forschungserkenntnissen und das Einbringen eigener Perspektiven entscheidend. Die Wissenschaftsjahre sind eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gemeinsam mit Wissenschaft im Dialog (WiD). Sie unterstützen seit 22 Jahren als zentrales Instrument der Wissenschaftskommunikation den Austausch zwischen Forschung und Gesellschaft.

Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH
Das Haus der Wissenschaft Braunschweig ist eine Plattform für den Dialog der Wissenschaft mit anderen gesellschaftlichen Bereichen. Es fördert die Wissenschaftskommunikation und die fächerübergreifende Vernetzung der Wissenschaft mit Wirtschaft, Kommunen, Bildungsträgern und Medien sowie mit der interessierten Öffentlichkeit. Als Experimentier- und Lernort bietet es spannende Veranstaltungen und Ausstellungen für Menschen jeden Alters.

Sponsor der Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH
Öffentliche Versicherung Braunschweig