Presse (Foto: ©Studierende der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Martina Lienhop)

Presse

Presse

Wir machen Wissenschaft sichtbar...

Neue Gedankenräume erobern.

Aktuelle Pressemitteilungen

07.04.2021

Digital Dienstag zu Open Data

Braunschweig, 7. April 2021 – In der kommenden virtuellen Ausgabe des Digital Dienstag am 13. April 2021 um 18 Uhr geht es um das Thema „Open Data“. Was versteht man unter „Open Data“ und wie werden offene Daten in Wirtschaft und Wissenschaft genutzt? Dazu gibt es beim kommenden Digital Dienstag Impulse und Sessions von Expertinnen und Experten. Anschließend können sich die Teilnehmenden des Digital Dienstag vernetzen und austauschen. Die Anmeldung zur Veranstaltung ist auf digital-dienstag_apr13.eventbrite.de möglich.

„Open Data“ bezeichnet die Daten, die von allen genutzt, weiterverwendet und weiterverbreitet werden dürfen. Dieses „offene Wissen“ kann in allen gesellschaftlichen Bereichen Anwendung finden, sei es um politische Entscheidungen transparenter zu gestalten, Innovationen zu fördern oder auch Beteiligungschancen zu schaffen. Dabei zählen nicht mehr nur Partikularinteressen, vielmehr wird aus verschiedenen Perspektiven mit unterschiedlichster Motivation auf die Datensätze geschaut, um herauszufinden, was daraus geschaffen werden kann. Doch welche Daten können der Gemeinschaft zur Verfügung gestellt werden? Führen Open Data wirklich zu mehr gesellschaftlicher Mitbestimmung?


Der thematisch einführende Impulsvortrag sowie eine anschließende Session werden von Dr. Caroline Fischer (Universität Potsdam, Professur Public und Nonprofit Management) durchgeführt: Die Session diskutiert Open Data aus der Perspektive von Wissenschaftler*innen: Welchen Aufwand erzeugen offene Daten, wenn ich sie produziere? Welche Vorteile bringen sie aber auch mit sich für die Qualität meiner Arbeit, meine Kompetenzen und meine Karriere? Wie kann ich offene Daten von anderen gewinnbringend nutzen, wo finde ich diese und welche Regeln gelten? Und wer hilft mir bei alldem?


Eine weitere Session wird von Dr. Claudia Niessner (Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institut für Sport und Sportwissenschaft) geleitet. Die Wissenschaftlerin stellt das Projekt „MoreData“ vor, mit dem einer der ersten offenen Datensätze in der Sportwissenschaft zur sportlichen Fitness von Kindern und Jugendlichen zur Verfügung gestellt wird. Daraus können einheitliche Entwicklungsdokumentationen und Grundlagen für Interventionen hervorgehen.


In den Sessions bekommen die Teilnehmenden außerdem die Möglichkeit direkt mit den Experten und Expertinnen ins Gespräch zu kommen und sich mit ihnen zu vernetzen.
Die Veranstaltung wird von Falk-Martin Drescher moderiert.


Da dieser Digital Dienstag online stattfindet, wird die Anwendung „Wonder“ (wonder.me) genutzt. Das Tool funktioniert browserbasiert und öffnet sich ohne vorherigen Download oder Login. Die kostenfreie Anmeldung zum Digital Dienstag erfolgt unter: digital-dienstag_apr13.eventbrite.de.
 

Termin:
Digital Dienstag
Open Data
Dienstag, 13. April 2021, 18-19.30 Uhr
Anmeldung und alle Informationen: digital-dienstag_apr13.eventbrite.de
Weiteres: www.hausderwissenschaft.org/projektvielfalt/digital-dienstag


Für Rückfragen:
Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH
Robin Glockenmeier
r.glockenmeier@hausderwissenschaft.org

Digital Dienstag
Beim Digital Dienstag dreht sich alles um die Herausforderungen und Möglichkeiten der digitalen Transformation. Die Themenschwerpunkte liegen dabei in den Bereichen digitale Bildung, Informationstechnologie und neue Arbeitswelten. Wer Lust auf spannende Vorträge, Netzwerken und Hintergrundwissen zur Digitalisierung hat, ist beim Digital Dienstag herzlich willkommen. In lockerer Atmosphäre können die Gäste nicht nur von Expertinnen und Experten lernen, sondern sich auch mit ihnen vernetzen. Die Veranstaltungsreihe wird gefördert von der Stadt Braunschweig. Aufgrund der Corona-Pandemie kann der Digital Dienstag nicht wie gewohnt im TRAFO Hub stattfinden. Alternativ finden die Termine bis auf Weiteres online statt.


Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH
Das Haus der Wissenschaft Braunschweig ist eine Plattform für den Dialog der Wissenschaft mit anderen gesellschaftlichen Bereichen. Es fördert die Wissenschaftskommunikation und die fächerübergreifende Vernetzung der Wissenschaft mit Wirtschaft, Kommunen, Bildungsträgern und Medien sowie mit der interessierten Öffentlichkeit. Als Experimentier- und Lernort bietet es spannende Veranstaltungen und Ausstellungen für Menschen jeden Alters.

 

Sponsor der Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH
Öffentliche Versicherung Braunschweig