direkt zum Inhalt zur Hauptnavigation zur Bereichsnavigation

Tatsachen? Forschung unter der Lupe

Zu diesem Thema

Wie sicher ist unser Trinkwasser?

Vortrag und Diskussion
24.03.2011, 19:30 Uhr

Eintritt frei

Zum Inhalt

Ob Pestizide, Uran oder Legionellen – unser Trinkwasser kann mitunter gefährlich für uns werden. Während der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft das deutsche Trinkwasser für eines der besten weltweit hält, stufte es die UNESCO Deutschland auf Platz 57 von 122 Ländern ein. Der Grenzwert für Fremdstoffe im Wasser wurde seit 1980 mehrere Male angehoben. Umweltschützer bemängeln außerdem, dass nach einem neuen Gesetz aus dem Hause der Bundesministerin für Verbraucherschutz, Ilse Aigner, bisher nicht erlaubte Pestizide zugelassen werden, die dann auch unser Trinkwasser belasten.

Unsere Experten erklären, wie unser Trinkwasser in Deutschland und insbesondere der Region Braunschweig gewonnen wird und welche Fremdstoffe darin enthalten sind. Im Anschluss haben Sie wie immer die Möglichkeit, sich aktiv an der Diskussion zu beteiligen.

Referenten

  • Dr. Manfred Höfle (Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung)
  • Prof. Joachim Wolff (TU Braunschweig)

Moderation

  • Markus Weißkopf (Haus der Wissenschaft)