direkt zum Inhalt zur Hauptnavigation zur Bereichsnavigation

Science Slam

Auf der Jagd nach dem "Goldenen Gehirn"

Beim Science Slam versuchen die Vortragenden ihr wissenschaftliches Thema so zu präsentieren, dass das Publikum sie zum "Slam-Champion" kürt. Maximal zehn Minuten stehen jedem Referenten zur Verfügung, um sein aktuelles Forschungsthema in einem populärwissenschaftlichen Vortrag vorzustellen und die Herzen der Zuschauer zu gewinnen. Am Ende bewertet das anwesende Publikum mit Punktekärtchen die Vorträge und krönt so den "Slam-Champion". Ausschlaggebend für die Bewertung ist also nicht bloß, wer die beste Forschung betrieben hat, sondern auch wer den besten Vortrag dargeboten hat.

Die Zuschauer bewerten, wie ihnen der Vortrag gefallen hat (Quelle: F. Koch, Haus der Wissenschaft)

Mitslammen?

Alle, die ihre Forschung dem wissensdurstigen Braunschweiger Publikum präsentieren wollen, können uns jederzeit eine E-Mail schicken.

Die Ansprechpartnerin für den Science Slam ist:
Britta Eisenbarth: b.eisenbarth@hausderwissenschaft.org

Der Science Slam wird unterstützt von der Öffentlichen Versicherung Braunschweig:

____________________________________________________________

Vergangene Science Slams

2016

Science Slam

Der letzte Science Slam 2016 fand am Freitag, den 28. Oktober statt. Auf unterhaltsame Art und Weise präsentierten NachwuchswissenschaftlerInnen wieder ihr Forschungsthema. mehr...


Science Slam

Am Freitag, den 20. Mai 2016 hieß es wieder: Ring frei für die besten Köpfe! Wir waren mit dem Science Slam bei der Öffentlichen Versicherung Braunschweig zu Gast. mehr...


2015

Science Slam im Wissenschaftsjahr 2015 – Zukunftsstadt

Der Science Slam im Wissenschaftsjahr 2015 – Zukunftsstadt startete mit dem Regionalwettbewerb Nord. Sechs Nachwuchswissenschaftler präsentierten beim Kurzvortragsturnier ihre Forschung rund um das Thema Zukunftsstadt. mehr...


Science Slam XV

Im Haus der Wissenschaft entführte der fünfzehnte Science Slam in sämtliche Wissenschaftsfelder. Sechs Teilnehmer traten den Kampf ums goldene Hirn an und präsentierten unter der Moderation von Roland Kremer ihre Wissensgebiete. Doch am Ende konnte nur einer Slam-Champion werden: Das Publikum kürte Martin Schrön als Sieger des Abends. mehr...


2014

Science Slam im Wissenschaftsjahr 2014

Im Wissenschaftsjahr 2014 - Die digitale Gesellschaft veranstaltet das Haus der Wissenschaft den bundesweiten Science Slam im Wissenschaftsjahr mit vier Regionalwettbewerben. mehr...


Science Slam XIV

Am 21. März 2014 traten eine junge Wissenschaftlerinnen und fünf junge Wissenschaftler beim Science Slam gegeneinander an. Wir empfehlen den Blogartikel von Kulturblog38.net mehr...


2013

Science Slam XIII

Am 29. November 2013 traten fünf junge Wissenschaftler/innen beim Science Slam gegeneinander an. Wir empfehlen den Blogartikel von Kulturblog38.net mehr...


Science Slam im Wissenschaftsjahr 2013 - Regionalwettbewerb Nord I

Beim ersten Regionalwettbewerb des diesjährigen Science Slam im Wissenschaftsjahr am 22. Juni 2013 wurde über Themen rund um „Die demografische Chance“ geslammt. Im Rahmen der TU Night lauschten rund 800 Zuschauer im voll besetzten Audimax den NachwuchswissenschaftlerInnen. mehr...


Science Slam XII

Warum ist Raketen bauen gar nicht so schwer? Was hat Chuck Norris mit Messtechnik zu tun? Und wieso sollte der Frühling besser nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen? Beim zwölften Science Slam am 15.März 2013 konnte das Braunschweiger Publikum wieder so einiges lernen. mehr...


2012

Science Slam 2012 - Vorentscheid Norddeutschland

Freitag, den 5. Oktober 2012, fand der Vorentscheid Nord für die Deutsche Meisterschaft am 9. November 2012 in Karlsruhe statt. Sarah Hundertmark und Sebastian Schildt vertreten Norddeutschland. mehr...


Science Slam im Wissenschaftsjahr 2012 - Regionalwettbewerb Nord

Die rund 800 Besucher des Science Slam im Wissenschaftsjahr wählten den Informatiker Sebastian Schildt mit seinem Vortrag zu Smartphones als Supercomputer zum Slam-Champion des Regionalwettbewerb Nord. mehr...


2011

2010

2009

2008

Ansprechpartnerin

Britta Eisenbarth
Telefon 0531 391 2157
E-Mail b.eisenbarth@hausderwissenschaft.org
Webseite www.hausderwissenschaft.org/slam