direkt zum Inhalt zur Hauptnavigation zur Bereichsnavigation

Haus der Wissenschaft Braunschweig

Aktuelles

Sieger des Kurzfilmwettbewerbs "Energie tanken"

Am Dienstagabend kürte das Publikum in der Aula des Haus der Wissenschaft die Gewinner des diesjährigen Kurzfilmwettbewerbs zum Thema „Energie tanken“. Das Publikumsurteil wurde mit der Stimme einer vierköpfigen Jury abgerundet: Frank Terhorst (Pressesprecher des Internationalen Filmfests Braunschweig), Dr. Florian Krautkrämer (Institut für Bildende Künste Braunschweig), Annette Schütz (Unternehmenskommunikation BS Energy) und Dr. Karen Oltersdorf (Geschäftsführerin Haus der Wissenschaft) bewerteten während des Kurzfilm-Slams Inhalt und Idee sowie technische Umsetzung der Beiträge.

In der Kategorie Junior siegten Alexa Clodius, Emilie Pannach und Natalie Perkowska mit ihrem Film „Flüssige Energie“. Über den ersten Platz in der Kategorie Senior freuten sich Sebastian Beck, Anne Fäustle sowie Timm Nünke mit ihrem Film „Tanke schön!“. Beide Gewinnerteams erhielten ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro.

European Researchers´ Night: ForscherInnen-Versammlung

Beteiligen Sie sich an unserem Tippspiel im Rahmen der European Researchers' Night und schätzen Sie, wie viele ForscherInnen am 26.09. auf den Schlossplatz kommen oder registrieren Sie sich als ForscherIn für die Versammlung! Jetzt mitmachen

Kommende Veranstaltungen

Schaufenster-Dialoge im Niedersächsischen Schaufenster Elektromobilität

Am Dienstag, den 23. September 2014, starten die "Schaufenster-Dialoge im Niedersächsischen Schaufenster Elektromobilität" mit der Diskussion "Pedelec & Co: Chancen und Herausforderungen für unsere Region". mehr...


Tatsachen? Forschung unter der Lupe

Am Donnerstag, den 25. September 2014, 19 Uhr beschäftigt sich die Reihe "Tatsachen? Forschung unter der Lupe" mit dem Thema "Die innere Uhr – wer bestimmt den Takt?" mehr...


European Researchers´ Night

In diesem Jahr findet die European Researchers‘ Night am 26. September gleichzeitig in rund 300 Städten in 24 europäischen und Nachbarländern statt. Und als einzige Stadt in Deutschland ist Braunschweig mit dabei! mehr...