direkt zum Inhalt zur Hauptnavigation zur Bereichsnavigation

StreberSchlacht

Großer Ansturm bei der ersten StreberSchlacht (Foto: K. Oltersdorf)

Science Slam und Nerd Nite haben uns bereits gezeigt, dass das Braunschweiger Publikum unglaublichen Spaß daran hat, Spezialisten der verschiedensten wissenschaftlichen Disziplinen bei der Darstellung ihres Wissens zu lauschen. Dass es jedoch genauso viel Spaß bereitet, selbst den Schlaumeier zu mimen, beweist das jüngste Projekt des Haus der Wissenschaft Braunschweig - Die StreberSchlacht.

 (Foto: K. Oltersdorf)

Die StreberSchlacht ist ein Wissenschaftsquiz, bei dem die Zuschauerinnen und Zuschauer selbst die Besserwisser geben können. Denn in Teams treten sie gegeneinander an, mit dem Ziel, die meisten Fragen richtig zu beantworten und somit die meisten Punkte einzuheimsen.

Moderator Roland Kremer las die Fragen vor (Foto: K. Oltersdorf)

Die Fragen stammen dabei aus der Feder von Expertinnen und Experten verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen. Sie sind es auch, die die Fragen am Ende jeder Runde auflösen, und zwar verständlich und mit ausführlicher Erklärung. Dabei stehen die Streber mit einer fachlichen Durchmischung des Teams am besten da, denn die Gebiete reichen von Natur- über Sozial bishin zu Geisteswissenschaften.

Sponsor gesucht

Für die Weiterführung der StreberSchlacht 2017 wird noch ein Sponsor gesucht. Die Veranstaltung zeichnet sich durch ihr innovatives Konzept aus, das es versteht komplexe Sachverhalte aus der Wissenschaft auf unterhaltende Weise zu vermitteln. Für den Sponsoren bietet das Format der StreberSchlacht eine hervorragende Möglichkeit, sich bei einem vielfältigen und jungen Publikum mit hoher Affinität zu wissenschaftlichen Themen aller Disziplinen zu präsentieren. Das Engagement für diese Veranstaltung steht für einen unterhaltsamen und lockeren Umgang mit wissenschaftlichen Themen und weckt Begeisterung für verschiedene Forschungsbereiche.

Haben Sie Interesse, dann setzen Sie sich mit uns unter gf@hausderwissenschaft.org in Verbindung.

ExpertInnen gesucht

Für die StreberSchlacht suchen wir NachwuchswissenschaftlerInnen, die sich Schlaumeiern und Besserwisserinnen stellen wollen. Als ExpertIn denken Sie sich bis zu 5 Fragen aus Ihrer wissenschaftlichen Disziplin und aktueller Forschung aus und fordern die ewigen Schlaumeier heraus.

Sie sind interessiert?

Dann melden Sie sich bitte bei Vanessa Krogmann: v.krogmann@hausderwissenschaft.org

Vergangene Veranstaltungen

Streberschlacht

Für alle Musterschüler und Schlaumeier bietet das Haus der Wissenschaft im Rahmen der TU Night am 18.06.2016 das Wissenschaftsquiz "Streberschlacht" an. mehr...


Nachberichterstattung der 3. StreberSchlacht

Für alle Musterschülerinnen und Schlaumeier fand am 1. Juli 2014 wieder das Wissenschaftsquiz "StreberSchlacht" statt. Ein ausführlicher Bericht von Kulturblog38.net. mehr...


Nachberichterstattung der 2. StreberSchlacht

Nach dem großen Erfolg der ersten StreberSchlacht fand am 19. Februar 2013 die Fortsetzung unseres neuen Veranstaltungsformats statt. 13 Teams traten gegeneinander an. Hätten Sie gewusst, was sich hinter dem Begriff ‚leugenaar‘ verbirgt oder wie viele Frauen bisher ins All geflogen sind? mehr...


Nachberichterstattung der 1. StreberSchlacht

Am 17. Juli 2012 fanden sich ca. 120 quizfreudige Besucherinnen und Besucher zur ersten StreberSchlacht ein und stellten ihr Wissen in Teams unter Beweis. mehr...